Schon wieder vorbei…

By | 12. September 2021

sa 11.Sep.2021: Es war ein besonderes Event – der 22. Midsummer-Triathlon ist schon wieder Vergangenheit. Wir erlebten zwei tolle Tage.

Das Foto sagt mehr als 1000 Worte: Freude im Team nach gesundem Sport in frischer Luft bei  günstigen Witterungsbedingungen… Daniel Hagmaier (2. von rechts) gewann nebenbei auch noch den Hauptpreis unserer Tombola!

Eingebaut hatten wir die Preisvergabe in die Akkreditierungszeit. Freitag um 15 Uhr ging es los auf dem Parkplatz des Freibads Großensee in der Seestraße. Der Hauptpreis sollte an die erste Person gehen, die nach 18.15 Uhr Ihr Starterkit abholen würde. Der überraschte Daniel freute sich riesig über seinen Gutschein für ein professionelles Bikefitting bei unserem Partner TRIONIK Multisport GmbH in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch von uns allen! Weitere Preisstifter waren LUNIVO mit exklusiver Radbeleuchtung, SEBAMED mit großzügigen Geschenkesets, das ATLANTIC Mineralölwerk Dollern mit Radpflegeprodukten und STEVENSBIKES Hamburg mit Accessories und Outdoor-Rennflaschen. Viele Teilnehmer/innen durften sich über einen werthaltigen Gewinn freuen.

Am Samstag kurz vor 13Uhr sprang das erste Starterfeld ins Wasser. Ortsbürgermeister Karsten Lindemann-Eggers hatte es sich nicht nehmen lassen, die motivierten Teilnehmerfelder persönlich ins Rennen zu schicken.

Den Jedermanntriathlon gewann Tilman Deneke aus Buchholz bei den Männern und Julia Hoppe bei den Frauen. Im Sprint-Triathlon der Lizenzsportler mit DTU-Startpass siegte Christian Haupt von Hannover 96 in Rekordzeit bei den Männern und Anna Hoffmann vom HT16 Hamburg Tria-Team bei den Frauen.  (Zu den vollständigen Ergebnissen gelangst Du oben durch Klick auf unsere Seite ERGEBNISSE.)

Alle hatten Spaß, spannender Sport mit persönlichen Bestleitungen oder das gute Gefühl, drei miteinander verknüpfte Sportarten hintereinander erfolgreich absolviert zu haben, prägten den schönen Renntag.

In Kürze werden wir hier weitere Fotos veröffentlichen. Über unsere Event-Fotografin wollen wir die Möglichkeit schaffen, Fotos gegen geringes Entgelt auch persönlich zu erwerben. Näheres dazu folgt demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.